Sicherheitsbehörden in erhöhter Alarmbereitschaft

Nach dem mutmaßlichen Terroranschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt am Montagabend sind nun auch die Sicherheitsbehörden in Sachsen in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden. Zusätzlich findet am heutigen Vormittag ein Treffen von Innenminister Ulbig und sächsischen Polizeiführung zum Thema Sicherheitslage statt. Zudem gibt es eine Bund-Länder-Videokonferenz zu den Ereignissen in Berlin.

Ich bin tief erschüttert über das grausame Ereignis auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz. Meine Gedanken sind bei den Opfern, ihren Angehörigen und Freunden. Auch wenn die Hintergründe noch nicht abschließend geklärt sind, bleibt die Tatsache so vieler Toter und Verletzter ein Ereignis, das nicht nur Betroffenheit auslöst.
Innenminister Markus Ulbig

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung des Sächsischen Staatsministerium des Innern.

 

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.