A72: VUD sucht Zeugen nach tödlichem Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang sucht der Verkehrsunfalldienst (VUD) Reichenbach / Vogtl. nun nach Zeugen. Vorangegangen war diesem, dass das 72-jährige Opfer gegen 14 Uhr mit seinem Pkw in Fahrtrichtung Hof unterwegs war. Kurz nach der Anschlussstelle Reichenbach / Vogtl. verlor der Geschädigte aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. In folge dessen prallte er gegen die Schutzplanke,  worauf der Suzuki über beide Fahrspuren fuhr und an der Mittelschutzplanke zum stehen kam.Das Opfer musste noch vor Ort durch einen Notarzt reanimiert werden, verstarb jedoch später im Krankenhaus.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf 6000 Euro. Zeugen zum Unfall werden gebeten sich mit dem Revier Reichenbach / VUD (03765/ 500) in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.