A72: Auffahrunfall sorgt für Sach- und Personenschaden

Am Freitagnachmittag kam es auf der A72 im Bereich Neuensalz in Fahrtrichtung Chemnitz zu einem Auffahrunfall zwischen 5 Fahrzeugen. Auslöser war hierbei ein PKW, welcher auf der linken Spur unterwegs war und bremsen musste. Dies übersah der 34-jährige Unfallverursacher und schob mit seinem Fahrzeug die 4 vor ihm fahrenden PKW zusammen. Zwei der Fahrzeuge mussten nach der Kollision abgeschleppt werden, während der 34-jährige ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Die Gesamthöhe des Sachschadens wird aktuell mit 18.300 Euro angegeben.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.