Plauen: Zeugen zu Brandstiftung gesucht

Zu einer Brandstiftung vom 3. Oktober 2016 sucht die Kriminalpolizei Plauen nun Zeugen. Hierbei waren damals unbekannte Täter auf das Gelände der ehemaligen Hauptpost an der Pausaer Straße (Nähe Bahnüberführung Oberer Bahnhof) vorgedrungen. Dort hatten sie einen Abfallcontainer in Brand gesteckt, worauf zwei weitere Container Feuer fingen. Auf Grund der starken Hitzeeinwirkung wurden zudem am angrenzenden Gebäude eine Tür und Fenster beschädigt sowie die Hauswand verrußt. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hat folgende Fragen an die Bevölkerung:

  • Hat jemand in den frühen Morgenstunden des 3. Oktober im o. g. Bereich Personen gesehen?
  • Hat  jemand auch schon in der Zeit vor der Brandstiftung in dem dortigen Hof unberechtigte Personen festgestellt und kann diese beschreiben?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen unter der Telefonnummer 3741 140 entgegen.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.