Pausa: Unfall am Morgen sorgt für hohen Sachschaden

Am Samstagmorgen verunglückte ein 27-jähriger Mercedes-Benz Fahrer auf der B282 in der Ortslage Pausa-Mühltroff, Ortsteil Ranspach. Hierbei stieß er während seines Überholvorgans im Überholverbot mit dem Heck eines Hyundai, welcher gerade nach links in ein Grundstück abbiegen wollte. Durch diese Kollision kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Grundstücksumfriedung, einen Schuppen und einen weiteren PKW, welcher im Grundstück geparkt war. Hierbei zog sich der Verursacher leichte Verletzungen zu, welche ambulant im Krankenhaus Schleiz behandelt wurden. Der Gesamtschaden beträgt hierbei 10.000 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.