Bundespolizei stellt Crystal sicher


Durch eine Streife der Bundespolizei wurde ein 30-jähriger in der vergangenen Nacht am Bahnhof Falkenstein / Vogtl. Einer verdachtsunabhängigen Kontrolle unterzogen. Eine Abfrage im polizeilichen Auskunftssystem ergab hierbei, dass es sich um einen bekannten BTM-Konsumenten handelt. Auf Grund dieser Tatsache durchsuchen die Beamten den Tatverdächtigen noch vor Ort und wurden fündig. Der Beschuldigte räumte dann selbst ein, dass er 0,64 Gramm Crystal Meth mit sich führe. Die Folge war die Sicherstellung des Betäubungsmittels und eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.