Plauen: Schlaganfall führt zum Verkehrsunfall

Durch einen Schlaganfall kam es am Mittwoch in Plauen in Höhe des Hans Löwel Platzes zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei verlor der 83-jährige Fahrer in Folge seiner medizinischen Notlage die Kontrolle über sein Fahrzeug, worauf er mit drei parkenden Pkw kollidiert. Dabei zogen sich Fahrer sowie die 77-jährige Beifahrerin schwere Verletzungen zu.

Der Gesamtschaden beträgt 19.000 Euro, wie die Polizei mitteilt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Neundorfer Straße voll gesperrt werden. Hierdurch kam es auch im Bereich der Straßenbahn zu Behinderungen.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.