Triebel: Pilzsammler findet Leiche im Wald

Zu einem Leichenfund wurde die Kriminalpolizei am Montag in ein Waldstück bei Triebel alarmiert. Hierbei hatte ein Pilzsammler die menschlichen Überreste entdeckt und den Notruf gewählt. Wie die Polizei mitteilt, lassen die Statur und Kleidung der Leiche den Schluss zu, dass es sich um den vermissten Jürgen S. aus Triebel handelt. Da man auf Grund der bereits starken Verwesung des Körpers dies aber nicht mit Bestimmtheit sagen kann, muss nun eine Obduktion die Identität final klären. Hinweise für ein Gewaltverbrechen haben sich bisher aber nicht ergeben.

Mehrfache Suchaktionen der Polizei waren hierbei aber erfolglos geblieben. Auch ein damals eingesetzter Hubschrauber konnte den Rentner nicht auffinden, obwohl man sich auch hier um die Wälder rund im Triebel konzentriert hatte.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.