Schwerer PKW-Unfall sorgt für Behinderungen

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute gegen 16:20 Uhr auf der B92 zwischen Oelsnitz und Plauen in Höhe der AS Plauen Süd. Hierbei kollidierten aus bisher noch ungeklärter Ursache zwei Fahrzeuge frontal miteinander.

Eine Person wurde beim Zusammenstoß eingeklemmt und musste durch die Berufsfeuerwehr Plauen aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Ein zweites Unfallopfer verstarb an seinen Verletzungen. Zur genauen Unfallursache hat der VUD des PD Zwickau die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen werden gebeten sich beim Autobahnpolizeirevier Reichenbach (03765 500) zu melden.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.