Zu hohe Geschwindigkeit und Alkohol führen zum Unfall

1,52 Promille gepaart mit zu hoher Geschwindigkeit waren die Ursachen für einen Verkehrsunfall auf der S 319. Hierbei fuhr eine 28-jährige von Ullitz in Richtung Großzöbern, als sie in einer Linkskurve nach rechts von der Straße abkam und sich dabei überschlug.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde dann auch der Alkoholwert festgestellt. In folge dessen wurde der Führerschein sichergestellt und die Blutentnahme angeordnet. Am Fahrzeug selbst entstand mit 6.500 Euro Totalschaden.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.