Auerbach: Unfall am Morgen sorgt für Behinderungen

1500 Euro, vier teilweise schwerverletzte Personen und eine etwa 90-minütige Straßensperrung gab es am Donnerstagmorgen in Auerbach. Hierbei war eine 18-jähirge mit ihrem VW Polo auf der Alten Rodewischer Straße unterwegs und kam hier aus bisher noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. In folge dessen blieb der Polo auf dem Dach liegen, wobei die Fahrerin eingeklemmt wurde.

Die beiden Insassen wurden durch die Rettungskräfte bereit und anschließend im Klinikum Obergöltzsch aufgenommen. Die zwei anderen Insassen, ein 17-jähriger und eine 17-jährige wurden ebenfalls ins Klinikum Obergöltzsch verbracht, allerdings nur ambulant behandelt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Pkws musste die Ortsverbindungsstraße zwischen Rodewisch und Auerbach voll gesperrt werden.

 

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.