Plauen: Demonstration in Engelstraße

Heute Abend kam es in der Plauener Engelstraße zu einer Demonstration. Hierbei sollte ein Zeichen gegen “Ausländergewalt” und “Deutschenfeindlichkeit” gesetzt werden. Die Polizei war mit zahlreichen Kräften vor Ort um die Versammlung abzusichern.

Grund für die erneute Demonstration war der tätliche Angriff auf einen 21-jährigen (Medienservice Plauen berichtete) am Donnerstag gegen 2 Uhr morgens. Nach Informationen von Medienservice Plauen kämpft der Geschädigte aktuell immer noch um sein Leben. Die Täter wurden währenddessen nach einer Vorstellung beim Haftrichter in eine JVA überstellt (Medienservice Plauen berichtete).

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.