Digitaler Behördenfunk schreitet immer weiter voran

Mit dem digitalen Behördenfunk nach dem TETRA Standard soll es nun endlich bundesweit einen einheitlichen Standard für die Behörden mit Organisations- und Sicherungsaufgaben, kurz BOS, geben.

Die Polizei wurde hiermit zuerst ausgestattet, dann folgte mit dem Wechsel der Leitstelle von Plauen nach Zwickau der Wechsel im Rettungsdienst und nun ziehen auch immer mehr Feuerwehren im Vogtland nach.

Die Vorteile des TETRA Standard liegen hierbei zum einen in der Sprachqualität, einer besseren Zusammenlegung von verschiedenen BOS und vor allem in der Abhörsicherheit durch die Verschlüsselung der Kanäle.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.