Zwei Einsätze für die Feuerwehren in der letzten Nacht

In Treuen kam es in der letzten Nacht zu einem verheerenden Brand in einem Autohaus. Hierbei liegt der Sachschaden bei rund 700.000 Euro. Eine genaue Brandursache konnte bisher noch nicht festgestellt werden. Wie die Polizei allerdings weiterhin mitteilt, bestehe ein Verdacht auf Brandstiftung. An diesem Einsatz waren die Wehren Hartmannsgrün, Eich, Schreiersgrün, Altmannsgrün, Lengenfeld und Treuen beteiligt. Letztere Wehr ist aktuell auch noch vor Ort.

Zum anderen mussten die Kameraden auch auf die A72 zu einem Einsatz ausrücken. Hierbei kam es in Fahrtrichtung Hof aus Richtung Reichenbach vor der AS Treuen zu einem Unfall mit einem LKW. Die Autobahn war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt. Bei diesem Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr Reichenbach mit Kräften vor Ort.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.