Wildschweine sorgen für VKU

Zwei Wildschweine sind für einen Wildunfall Schuld. Hierbei befuhr ein 23-jähriger mit seinem BMW die Elsterberger Landstraße, als die beiden Wildtiere die Straße kreuzten.

Hierdurch erschrak der Fahrer so sehr, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. In folge dessen geriet er in den Seitengraben und prallte gegen einen Baum. Hierdurch zog er sich schwere Verletzungen zu und musste zur weiteren Behandlung ins Helios Vogtlandklinikum eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich indes auf 2.200 Euro.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.