Vier Jahre Gefängnis für Brandstifter aus Plauen

Mehrere Brände in einem Vier-Seiten-Hof im Plauener Ortsteil Alt-Chrieschwitz hielten Anwohner, Polizei und die Feuerwehr lange Zeit auf Trap.
Nun wurde der Besitzer des Hofes durch das Amtsgericht Zwickau zu einer Haftstrafe wegen Brandstiftung verurteilt worden. Eine Überwachungskamera hatte den Mann bei seinen Taten überführt.

Mit Genehmigung des Amtsgerichtes und ohne Wissen der Anwohner ist eine Kamera installiert worden. Bei dem letzten Brand kam der Täter dann ins Bild und der Verdacht richtete sich gegen den Angeklagten.

 

Sibylle Peters, Gerichtssprecherin.

Welches Motiv der Mann für die Taten hatte, bleibt aber weiterhin unklar.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.