[Sponserd] Coole Flats – die andere Art zu wohnen

Mit dem coole Flats Projekt stellt die Wohnungsbaugesellschaft Plauen seit genau einem Jahr ein neues Wohnkonzept auf die Beine. Auch wenn dies eigentlich nicht unser Bereich ist, waren wir trotzdem eingeladen und haben uns das ganze einmal angeschaut.

20151112_112227

Die Grundidee hinter dem Coole Flats Projekt liegt darin aufzuzeigen, dass man nicht nur klassisch wohnen kann, sondern eine „normale Wohnung“ auch mehr sein kann. So hatten wir die Möglichkeit eine 2-Zimmerwohnung in der Bertolt-Brecht-Str. anzuschauen, welche frisch eingerichtet wurde.

20151112_112242 20151112_112317

Die Größe der Wohnung fällt hierbei mit 48 Quadratmeter aus, welche sich warm bei 429 Euro bewegt. Hier sollen vor allem Menschen der Generation U30 angesprochen werden. Auch soll gezeigt werden, dass Wohnen mehr als nur Wohnen sein kann. In den bereits erwähnten 429 Euro gibt es ebenfalls eine Küche und alle Möbel, welche zu sehen sind.Letztere dürfen auch gerne bei Auszug behalten werden.

20151112_112432 20151112_112442

Ebenfalls sollte nicht unerwähnt bleiben, dass das coole Flats Projekt nicht zum Alltagsbetrieb gehört und in der Freizeit gestaltet und durchgeführt wurde. So sind an der Planung und Umsetzung ein mehrköpfiges Team beteiligt, welches zusammen mit Handwerkern aus der Region sehr erfolgreich zusammenarbeitet.

Weitere Informationen zum Projekt kann man sich entweder direkt bei der WBG Plauen einholen, oder einfach morgen ab 19 Uhr die coole Flats Party in der Bertolt-Brecht-Str. 17 besuchen.

 

 

 

Transparenzhinweis:

Wir möchten ebenfalls darauf hinweisen, dass es sich bei diesem Artikel um sogenannten Sponsored Content handelt. Hierbei erhielten wir zwar kein Geld, wurden dafür allerdings zu einem Besichtigungstermin incl. einem Brunch eingeladen.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.