Reichenbach: Kind bei VKU schwer verletzt

Am Freitagnachmittag kam es gegen 15 Uhr auf der Reichenbacher Bahnhofstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei wollte ein 7-jähriges Kind die Straße überqueren und wurde dabei von einem PKW frontal erwischt.

Trotz einer Notbremsung konnte der 33-jährige Fahrer des Mercedes den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Opfer wurde durch den Aufprall schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.