Kemnitz: Vollbrand am Morgen

Kurz nach 9 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oelsnitz durch die Leitstelle Zwickau nach Kemnitz alarmiert.

Hierbei wurde vor Ort eine Werkstatt im Vollbrand aufgefunden, welche somit auch die Alarmierung bestätigte. Die 12 x 20 Meter lange Halle wurde von den Kameraden unter anderem durch den Einsatz der Drehleiter und eines Trupps mit schweren Atemschutz gelöscht und somit die umliegenden Gebäude vor Übergriffen geschützt.

Die Löscharbeiten incl. der Suche nach etwaigen Glutnestern zog sich bis etwa 14:00 Uhr. Was Ursache des Brandes ist, kann aber zur aktuellen Stunde noch nicht gesagt werden.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.