Dauerbrandofen setzt Garage in Brand

Ein illegal installierter Dauerbrandofen war in Plauen Grund für die Alarmierung der Feuerwehr. Hierbei hatte ein 37-jähriger im Garagenkomplex an der Siegener Straße eben jenes Heizgerät illegal aufgestellt.

Durch die starke Erhitzung an der Rückwand gerieten Teile in Brand. Das Feuer griff dabei Rasch auf das Dach der Garage über. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergriff auf andere Gebäude glücklicherweise vermieden werden. Feststeht, dass der Verursacher nun für die Schäden aufkommen muss. Über deren Höhe ist allerdings noch nichts bekannt.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.