Reichenbach: 21-jähriger tödlich verunfallt

Am Samstag morgen kam es auf der B173 in Reichenbach aus Richtung Neumark gegen 06:15 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Hierbei erwischte der 27-jährige einen Fußgänger der tödlich verletzt wurde.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte der Notarzt nur noch den Tod des Unfallopfers feststellen. Zwischenzeitlich hatte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.

Gegen 09:20 Uhr meldete er sich dann allerdings auf Drängen seines Vaters bei der Polizei. Zur Unfallaufnahme war die B173 bis ca. 09:00 Uhr voll gesperrt. Der Gesamtschaden wird aktuell mit 2000 Euro angegeben.

Im Rahmen der Ermittlungen sucht nun der Unfalldienst des PD Zwickau (03765 500) nach Zeugen.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.