Rodewisch: Brand verursacht hohen Sachschaden

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gegen 0:50 Uhr in Rodewisch aus bisher noch ungeklärter Ursache zu einem Brand. Hierbei brannten ein Skoda völlig aus und ein VW wurde beschädigt. Weiterhin griffen die Flammen auch auf ein benachbartes Einfamilienhaus über.

Eine Bewohnerin wurde bei Löscharbeiten dabei leicht verletzt, das Haus hingegen stark beschädigt. In Folge der Löscharbeiten beschädigte ein rückwärts fahrendes Fahrzeug der Feuerwehr einen Schaden von etwa 9.000 Euro da ein Gartenzaun, drei Gartensäulen, ein Eisentor und ein Lichtmast getroffen wurden.

Über die Gesamtschadenshöhe kann nach aktuellem Stand noch keine Auskunft erteilt werden. Zur Brandursache hat die zuständige Kriminalpolizei inzwischen die Ermittlungen aufgenommen.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.