Plauen: Fahrscheinautomat der PSB gesprengt

In der Nacht von Montag auf Dienstag haben bisher noch unbekannte Täter einen Fahrkartenautomat der Plauener Straßenbahn GmbH – PSB – im Ortsteil Chrieschwitz gesprengt.

Der Automat an der Haltestelle Waldfrieden wurde durch den Einsatz von Pyrotechnik völlig zerstört. Der Schade beläuft sich auf ca. 40.000 Euro. Die Summe welche die Täter erbeutet haben liegt laut der PSB bei maximal 200 Euro, da nach ersten Erkenntnissen nur die Restgeldkasse für die 2 Euro-Münzen fehlt.

Die Kriminalpolizei Plauen hat inzwischen die Ermittlungen aufgenommen und bittet eventuelle Zeugen sich unter der Telefonnummer 03741 – 140 zu melden.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.