Auerbach / Vogtl.: Kellerbrand in der Innenstadt

Am Nachmittag des 1. September 2015 mussten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Auerbach/Vogtl. zu einem Brand in der Innenstadt ausrücken. Vor Ort angekommen stellte sich die Lage so dar, dass zwischen „Koffer Richter“ und „Wolfen Bäcker“ ein Keller in Flammen stand. Die Brandursache selbst kann zum aktuellen Zeitpunkt allerdings noch nicht bestimmt werden.

Der Bereich ist zwischen dem Feuerwehrplatz und Laubners Kreuzung aktuell durch die Polizei abgesperrt. Auch die Abfahrt vom Neumark in Richtung Bambushaus ist aktuell abgesperrt um den Einsatzkräften ein problemloses Arbeiten zu ermöglichen und zum anderen Passanten nicht zu gefährden. Verletzt wurde nach unseren Informationen glücklicherweise aber niemand.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.