Zwei Fälle von Alkohol im Straßenverkehr festgestellt

Alkohol im Straßenverkehr war am Dienstag Grund für zwei Unfälle. So wurde am Dienstagabend gegen 21:30 ein 47-jähriger auf Grund seiner unsicheren Fahrweise in Oelsnitz im Ortsteil Oberhermansgrün einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurde durch einen Atemalkoholtest ein Promillewert von 1,46 festgestellt. In Folge dessen wurde der Führerschein des Beschuldigten sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt.

Weniger glimpflich ging es dafür am Dienstagmorgen in Hartsmannsgrün zu. Hierbei befuhr ein 67-jähriger mit seinem Seat die Dorfstraße in der Absicht links auf die S299 abzubiegen. Hierbei übersah er eine 60-jährige Ford-Fahrerin. Durch die Kollision wurde der 67-jährige leicht verletzt. Ein Atemalkoholtest vor Ort schaffte schnell Klarheit, weshalb der Unfall vermutlich passierte. So wurde hierbei ein Wert von 1,06 Promille festgestellt. Es entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von 5.000 Euro.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.