Unbewohntes Wohnhaus in Rosenberg – Weischlitz brennt am Samstagnachmittag

Am Samstagnachmittag gegen 16:43 wurden die Wehren aus Weischlitz, Kürbitz, Kobitzschwalde, Schwand, Geilsdorf, Kloschwitz, Oelsnitz und die Berufsfeuerwehr Plauen zu einem Wohnhausbrand in Rosenberg / Weischlitz alarmiert.

Als die Kameraden vor Ort angekommen waren, stellte sich die Sachlage folgendermaßen dar, dass ein seit Jahren nicht mehr bewohntes Bauerngut in Flammen stand. Die Polizei geht hierbei zur aktuellen Stunde von Brandstiftung aus, da das Feuer nach bisherigen Erkenntnissen von außen gelegt wurde.

brand_weischlitz_2

 

Ein wirtschaftlicher Schaden entstand zwar nicht, aber die betroffenen Gebäude sind nun nicht mehr bewohnbar und Einsturzgefährdet. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.