Plauen: Messer und Schaukampfschwert gestohlen

Bisher unbekannte Diebe haben im Rahmen eines EInbruchs in ein Firmengebäude zwischen dem 3. und 8. August handgeschmiedete Messer und ein Schaukampfschwert entwendet. Der Wert der entwendeten Gegenstände beläuft sich auf etwa 5000 Euro. Hierbei handelt es sich konkret um 3 individuell gestaltete Messer aus Damaststahl und ein Schaukampfschwert.

Die Messer weisen eine Klingenlänge zwischen 8 und 12 Zentimetern und eine Heftlänge von 10 Zentimetern auf. Die Klingen selbst bestehen aus Damast und die Griffe sind aus weißem Elfenbein gefertigt, welche mit dunkelbraunem Wurzelholz und hellbraunem Holz eingefasst sind. Das Heft des Schaukampfschwerts ist etwa 90 Zentimeter lang und mit Leder umwickelt. Die Klinge weist hierbei eine Länge von 68 Zentimetern auf.

Beschreibung569314611551

SkizzeXMesserXInternet

 

Wer sachdienliche Hinweise zum Verbleib der Gegenstände geben kann, soll sich bitte an die Polizei Plauen (03741 140) oder jede andere Polizeidienstelle wenden.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.