Plauen: Kind bei VKU mit PKW schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag kam es in Plauen zu einem VKU, bei dem ein Kind schwer verletzt wurde. Hierbei befuhr eine 59-jährige mit ihrem Skoda die Bismarkstraße in Richtung Rinnelberg.

Als sie auf Höhe der Stöckigter Straße befand trat das Kind plötzlich hinter einer Baustellenabsperrung hervor. Hierbei wollte der 9-jährige die Straße überqueren und übersah dabei den heranfahrenden PKW. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er zu Boden gerissen. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Die Autofahrerin selbst musste ebenfalls behandelt werden, allerdings nur ambulant. An ihrem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 50 Euro.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.