Dachstuhlbrand in Breitenfeld

Am Donnerstag gegen 13 Uhr wurden die Feuerwehren aus Markneukirchen, Breifenfeld, Adorf und Klingenthal zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Vor Ort angekommen stellten die Kameraden fest, dass aus dem Dach eines Zweifamilienhauses Rauch aufstieg. Die Bekämpfung des Brandes selbst dauerte etwa 30 Minuten. Während den Löscharbeiten brachten sich noch zwei im Haus befindliche Bewohner unverletzt in Sicherheit.

Verletzte hat man zum Glück nicht zu beklagen, dafür aber einen Sachschaden von etwa 50.000 Euro. Inwieweit das Haus nun noch bewohnbar ist und ob gar die auf dem Dach verbaute Photovoltaikanlage am Brand eine Schuld trägt ist aktuell noch völlig offen.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.