Angebranntes Essen verursacht Feuerwehreinsatz in Plauen

Am Sonntag, dem 2. August 2015 wurde die Plauner Berufsfeuerwehr mit der Meldung „Unklare Rauchentwicklung aus Wohnung“ alarmiert. Am Einsatzort angekommen stellte sich die Einsatzlage folgendermaßen dar, dass ein älterer Bewohner sein Essen anbrennen lassen hatte.

Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht und der Bewohner an den Rettungdienst übergeben, welcher ihn dann weiter behandelte. Über die Schadenshöhe gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Informationen.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.