Aktuelle Pressemitteilungen vom 23. August 2015

PR Plauen

Verdacht der Brandstiftung

Weischlitz – (hs) Bis in die späten Abendstunden beschäftige ein Brand am Rosenberg die Einsatzkräfte der Feuerwehr und die Polizei. Gegen 17 Uhr wurden die Kameraden alarmiert. In Flammen stand eine Scheune von einem seit einigen Jahren nicht mehr bewohnten Bauerngut. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde das Feuer von außen gelegt, so dass die Polizei von Brandstiftung ausgehen muss. Ein wirtschaftlicher Schaden ist nicht entstanden. Das unmittelbar angrenzende Gebäude wurde ebenfalls beschädigt und ist Einsturzgefährdet. Personen kamen nicht zu Schaden. (Medienservice Plauen berichtete)

Vier neue Ford Fiesta beschädigt – 30.000 Euro Schaden

Plauen, OT Haselbrunn – (ak) Am Samstag betraten Unbekannte das Außengelände eines Autohauses an der Alleestraße. Wie von Sinnen sprangen sie auf die Motorhaube und danach auf das Dach von zwei neuen Ford Fiesta. Danach schlugen sie mehrere Scheiben ein, traten die Außenspiegel und Tankdeckel ab. Zudem wurde bei einem Ford die Lenksäule beschädigt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Zwei weitere neue Fiesta`s wurden teilweise entglast, die Spiegel abgetreten sowie der Lack beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 30.000 Euro. Nach ersten Ermittlungen geschah die Tat zwischen 8 und 12 Uhr. Das Polizeirevier Plauen bittet um Hinweise, Telefon 03741/140.

Solaranlage einer Pension brannte

Rosenbach, OT Syrau – (ak) Am Sonntagvormittag brannte auf dem Dach einer Pension an der Bahnhofstraße die Solaranlage. Vier Personen konnte das Gebäude unverletzt verlassen. Etwa 50 Einsatzkräfte der Wehren Syrau, Mehlteuer, Pausa und Fröbersgrün waren vor Ort. Nach mehr als einer Stunde war das Feuer gelöscht. Danach begann der Abriss der Anlage. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei. (Medienservice Plauen berichtete)

Einbruch in Pkw

Plauen– (ak) Unbekannte brachen am Samstag in einen Chevrolet Aveo ein und entwendeten aus dem Handschuhfach ein mobiles Navigationsgerät der Marke „TomTom“ im Wert von 150 Euro. Der Pkw stand zwischen 15 und 22 Uhr auf der Gustav-Adolf-Straße.

Pkw übersah Straßenbahn – 10.000 Euro Schaden

Plauen– (ak) Der 56-jährige Fahrer eines Ford Transit nahm am Samstagnachmittag dem Fahrer (50) einer Straßenbahn die Vorfahrt und stieß auf der Kreuzung Äußere Reichenbacher Straße/Friesenweg zusammen. Danach musste der Transporter abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt 10.000 Euro.

PR Auerbach

Balkonbrand

Reichenbach – (ak) Aus bisher ungeklärter Ursache brach am Sonntagvormittag auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses an der Humboldtstraße ein Brand aus. Das Feuer griff auf den darunterliegenden Balkon über. Die Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehr Reichenbach hatten die Flammen schnell gelöscht. Der Schaden wird auf 3.000 Euro geschätzt.

Winterräder entwendet – 2.000 Euro Schaden

Neustadt – (ak) Aus einem derzeit unbewohnten Haus an der Oelsnitzer Straße entwendeten Unbekannte einen Satz Winterräder (Reifen „Nokian“ 265/50 R20) im Wert von 2.000 Euro sowie ein Radio der Marke „Dewalt“. Die Tatzeit liegt zwischen dem 25.07. und 18.08.2015. Hinweise unter Telefon 03744/25 50.

13 Hundewelpen ausgesetzt – Zeugen gesucht

Gottesberg– (ak) Am Samstagnachmittag fand eine Frau auf einem Parkplatz an der B 283 zwei Pappkartons mit 13 Hundewelpen. Von den etwa 14 Tage alten Mischlingswelpen haben neun ein schwarzbraunes und vier ein hellbraunes Fell. Eine Polizeistreife brachte die Tiere in ein Heim nach Falkenstein. Hinweise unter Telefon 03744/25 50.

Golf beschädigt – Zeugen gesucht

Auerbach– (ak) Unbekannte beschädigten am Samstag einen auf dem Friedensring geparkten Golf. Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Anwohner wurden gegen 3.30 Uhr wach und sahen zwei Jugendliche, welche lautstark Mülltonnen auf die Straße schoben und sich danach in Richtung Reumtengrüner Straße entfernten. Der Verdacht liegt nah, dass diese auch für die Sachbeschädigung verantwortlich sind. Ein Jugendlicher wird als schlank, etwa 180 bis 185 cm groß und mit kurzen rotblonden Haaren beschrieben. Er trug eine rotbraune Jacke und eine dunkle Jeans. Der Zweite ist etwas kleiner und hat kurze schwarze Haare. Hinweise unter Telefon 03744/25 50.

Zwei Unfallfluchten

Rodewisch – (ak) Samstagnacht stieß ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Straße Zur Sternkoppel 1 stehenden BMW 116 und hinterließ einen Schaden von 3.000 Euro. Der Pkw stand zwischen 21 und 21.15 Uhr hier. Hinweise unter 03744/25 50.

Rodewisch (ak) Auf dem Parkplatz einer Diskothek an der Parkstraße fuhr ein Unbekannter gegen einen Opel Astra. Hier beläuft sich der Schaden auf 3.500 Euro. Der Unfall geschah zwischen Samstag, 22:30 Uhr und Sonntag, 2:50 Uhr. Hinweise unter 03744/25 50.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.